Bildagentur für stereoskopische Bilder - Stockfotografie-Forum
Bildagentur für stereoskopische Bilder
  • Hallo zusammen,

    ich bin auf der Such nach einer
    Bildagentur, die sich auf 3D Bilder spezialisiert hat. Ich meine
    damit nicht die am Rechner generierten Bilder, die allgemein hin als
    3D Bilder bezeichnet werden. Ich meine richtiges stereoskopische
    Bilder, die eine Tiefenwirkung haben. Ich möchte gerne solche Fotos
    bzw. am Rechner generierte Bilder anbieten. Kann mir da jemand weiter
    helfen? Schon einmal vielen Dank.


    Viele Grüße sendet

    Andreas


  • Hallo Andreas,

    ich versuche seit einer Weile Fotolia davon zu überzeugen, dass diese Art von Bildern (S3D) sicher
    ein kommender Markt sind und diese Lücke noch niemand besetzt hat, leider ohne Erfolg.

    also +1 .. :)
    Bedankt von 1Photoangel
  • Also Pitopia sucht solche bilder laut deren gewünschte-motive-seite
    Gruß, Mathias
    Bedankt von 1Photoangel
  • @ Extrudierer,

    die Bildagenturen wünschen sich immer
    neue und innovative Bilder. Ich danke auch, dass sich in die
    Fotografie S3D Einzug halten wird. Es gibt es schon im Kino, für den
    Computer, für den Fernseher und die ersten Handys können auch schon
    3D fotografieren und den Inhalt auch ohne Brille anzeigen.
    Profikameras gibt es leider noch keine. Aber am Rechner ist es ja
    keine Problem ein Bild als S3D Bild zu rendern. Ich hoffe, dass die
    Bildagenturen diesen Bereich bald mit abdecken werden.


    @ Mazirama,

    die Seite habe ich auch schon entdeckt.
    Sucht man dort nach stereoskopisch erhält man im Moment 80 Treffer.
    So richtig viele Bilder sind das nicht gerade. S3D-Bilder kann man
    auch schlecht drucken. Sie werden vermutlich nur für
    Bildschirmanwendungen genutzt.



  • Moin,

    also was ich mir als potentiellen Markt vorstellen kann sind Bilder für Hintergründe bei 3D Blurays (das Menü), Apps, Spielen und Werbespots im Kino.

    Sowas wie drehende DNA-Helix, Würfel, Flug durch ein Wolke aus Objekten, über Landschaften, eher Abstrakte Sachen, die man schön im Hintergrund einbauen kann für die Composer.

    Gedrucktes wird sicher nicht so der Markt sein, noch nicht.

    Aber jetzt der Erste sein macht Sinn. Denkt nur an die Leute, die vor Jahren den ersten Apfel, den ersten Aktenordner, die erste Geschenkepackung in den Verkauf gestellt haben, die haben damit sehr gutes Geld verdient.

    Ich werde mir Pitopia mal anschauen, danke für den Hinweis.

    Nachtrag:

    Bei Pitopia handelt es sich ja ausschliesslich um anaglyphe Bilder, also mit "rot/grün" verschobenen Kanälen, das ist natürlich nicht für den professionellen Einsatz geeignet.
  • @ Extrudierer


    Da stimme ich Dir zu. S3D wird wohl nur
    im Monitorbereich eine Anwendung finden. Aber ich denke wenn die
    erste Bildagentur damit anfängt, werden alle nachziehen.
    Anglyphenbilder sind wohl nicht das richtige Format für Kunden. Es
    muss eher so etwas sein wie „Side by Side“ also die beiden Bilder
    entweder nebeneinander oder übereinander. Daraus kann man dann jedes
    beliebige Stereobild erzeugen, entweder für Farbbrillen,
    Shutterbrillen oder Polfilterbrillen. Ich bin gespannt, ob sich ein
    Standard durchsetzten wird.



    Viele Grüße sendet


    Andreas

     
  • Die Video-Agentur Pond5 akzeptiert auch stereoskopische 3D-Videos, zumindest haben sie die Kategorie "stereoskopisch 3D" im Angebot beim Hochladen.

Parse error: syntax error, unexpected $end in /homepages/24/d338283276/htdocs/stockfotoforum/uploads/LocaleDeveloper/captured_admin.php on line 144